STRUKTURALES

Strukturen sind Konstrukte, die das menschliche Gehirn mittels seiner Fähigkeit des sprachlich, abstrahierten Denkens als Zusammenhänge zwischen Objekten erkennt, so dass wir uns die Welt erschließen können. Die Arbeiten unter dem Titel „Strukturales“ transformieren diese Querverbindungen in bildliche Form, wobei sie das eigentlich unüberschaubare Chaos an Linien, Punkten und Flächen durch eine klare Druckplattenform eingrenzen und beobachtbar werden lassen.

Es sind im Ganzen neun Kollographien, eine spezielle Form der Druckgraphik, bei der verschiedenste Materialien zusammengefügt auf einer Form verklebt werden, anschließend mit Kupferdruckfarbe eingerieben und wie eine traditionelle Radierung gewischt und gedruckt werden. Die einzelnen Blätter lassen aufgrund des weichen Druckstockmaterials und ihrer teils hauchzarten Grautöne nur wenige, qualitativ hochwertige Abzüge zu und sind daher auf je drei Exemplare limitiert.

 

Papierformat: 70 cm x 100 cm / Auflage 3 Stk.